Blaues Wunder

To read this text in English, please click the 'EN' button above.

Dieses Jahr bin ich wirklich - neben dem Quilt-Virus - vom Taschen-Virus erwischt. Wenn ich die Blogs so verfolge, ist das ein ziemlich normaler Werdegang...

Ich habe schon jede Menge kleine Reißverschluss-Täschchen für Ladekabel genäht, die Dinger näht man in max. 15 min.

Und bis jetzt habe ich schon drei Bionic Gear-bags genäht.

Mir fehlt ein Täschchen, das so gut organisiert ist wie die Gear-bag, aber nur minimal größer als die Reißverschluss-Täschchen.

Also habe ich das Grundprinzip der Gear-bag abgewandelt:
Statt Baumwollfüllung für die Außenhülle habe ich Decovil I Light verwendet. Es gibt nur 2 Reißverschluss-Fächer, dahinter ist aber jeweils noch Platz, um etwas Flaches (Ausweis, Quittungen etc.) hineinzustecken.

Zum Größenvergleich habe ich den 45mm Olfa-Cutter dazugelegt.

Und hier das Innenleben:

Das Täschchen ist wunderschön geworden und das Innenleben genau so organisiert, wie ich es brauche. Ein echtes blaues Raum-Wunder :-) !

Aber wegen des sehr steifen Decovil war es eine ziemliche Fummelarbeit, die Außenhülle und das Binding unten an die schmale Rundung anzunähen. Die Seite ist nur gut einen Inch breit und die Außenhülle total steif, da waren die beiden unteren Ecken extrem knifflig.

Wenn Du eine Info erhalten möchtest, sobald ich einen neuen Quilt veröffentliche, klicke hier.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment