Ukraine 6 - My Blue Heaven in grün

To read this text in English, please click the 'EN' button above.

Die Geschichte der Ukraine-Quilts steht hier.
Für den nächsten Ukraine-Quilt habe ich ein Muster von Bonnie Hunter ausprobiert, My Blue heaven.

Es ging gründlich in die Hose.

Ich dachte, ich weiß, wie man den Easy Angle Ruler verwendet. Und ich kann natürlich Quarter Square Triangles nähen und Flying Geese auch.

Kann ich auch. Aber ich habe sie alle bisher nur nach der Massen-Verarbeitung genäht, noch nie aus lauter Einzel-Teilen.

Und ich habe zwar ein Probe-Quadrat mit den HST des Easy Angle Rulers genäht, das ging auch wirklich ohne nachtrimmen perfekt. Deshalb wurde ich übermütig und habe die ganzen QST direkt mit einem meiner Dreiecks-Lineale geschnitten OHNE Probeblock. Und als ich die ganzen Mittelquadrate fertig hatte, habe ich gemerkt, dass sie alle zu klein waren - mein Lineal war das verkehrte. Bonnie nimmt den Companion Angle (habe ich inzwischen bestellt...).

Ich habe noch ein bißchen nachgebessert bei den Flying Geese, aber das Ergebnis sind fürchterlich schiefe Nähte insgesamt, meine Nahtzugaben auf der Rückseite sind alles andere als 1/4 inch.

Und auch von vorne treffen sich viele Ecken wirklich gar nicht.

Und so richtig scrappy ist die Vorderseite auch nicht, ich dachte, ich hätte genügend verschiedene Grün-Stoffe. Bin nicht sicher, ob ich jemals genügend Reste zusammen habe, um einen großen Scrap-Quilt zu nähen. Vielleicht muss ich mich damit abfinden, dass meine Quilts nicht komplett scrappy werden und gleich entsprechend die Stoffe und Farben planen.

Von weit weg sieht der Quilt aber gar nicht schlecht aus, ich werde das Muster nochmal probieren, sobald das Lineal da ist.

Dass der Quilt so wellig ist, liegt an der Füllung - es ist eine dicke Polyester-Bettdecke, die in sich ziemlich schief war.

Wenn Du eine Info erhalten möchtest, sobald ich einen neuen Quilt veröffentliche, klicke hier.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment