Out and about (by Annie)

To read this text in English, please click the 'EN' button above.


Annie hat endlich ein neues Muster für einen Rucksack veröffentlicht, den bisherigen finde ich nicht so optimal. Zu groß und einfach ein Riesenloch mit nur einem Riesen-Mesh-Fach.
Der neue hat 6 Innentaschen und ist kleiner, gefällt mir auf den Fotos besser!
Mal sehen, wie meine Version wird.
Eins weiß ich jetzt schon: er ist aufwendig. Die gepolsterten Schulterriemen kosten ganz schön Zeit.

 

Mehrere Tage später:
Nicht nur die Schulterriemen kosten Zeit. Das Biest hat eine Außentasche und 6 Innentaschen. Alle sind nach Annies Standardprinzip gearbeitet und nicht schwierig. Aber 7 Taschen vorzubereiten (davon 4 mit Reißverschluss) kostet Zeit.


Aber das Schlimme kam erst... Diese Vordertasche (sozusagen der Rucksack vor dem Rucksack) ist extrem fummelig zu arbeiten, sie ist einfach so klein und die Kante, an die das binding dran muss, durch die Innen-/Außen-Taschen sehr steif. Macht keinen Spaß.

Und dann diese Vordertasche an das Vorderteil der Haupttasche nähen.
Und dann da dran den Streifen mit dem Reißverschluss und wiederum ein binding - und dabei ist DAUERND die Vordertasche aber sowas von im Weg.

Nee, das hat keinen Spaß gemacht. Und auf dem Rückteil der Haupttasche sind dann Schulterriemen, untere Riemen und Griff im Weg.

Himmel!
Das war bei Weitem die schwierigste Tasche, die ich bisher bei Annie genäht habe. Definitiv nichts für Anfänger.

Aber das Ergebnis ist klasse - der Rucksack sieht super aus und trägt sich sehr bequem.
Ich hoffe, die Schulterriemen halten den Dauerbetrieb aus. Aber weil der Rucksack so klein ist, kommt ja eh nix Tonnenschweres rein.

 

 

Wenn Du eine Info erhalten möchtest, sobald ich einen neuen Quilt veröffentliche, klicke hier.

Comments (1)

  • Annie Unrein
    Annie Unrein
    at 06.08.2019
    Your Out and About turned out beautifully! Great job!

    You're going to love carrying that backpack around town. Enjoy!

Write new comment