Ayubowan Winter

To read this text in English, please click the 'EN' button above.

Anna kriegt einen Quilt aus Hemden und Blusen ihrer Familie.

Ayubowan - ආයුබෝවන්

Einerseits sollen die Stoffe noch gut erkennbar sein (das spricht für große Stücke Stoff, mind. 20x20cm groß), andererseits soll der Quilt aber auch ein schönes Muster haben (das spricht für lauter kleine 1-inch-große Stücke).

Wir wälzten mehrere Bücher von Bonnie Hunter und forschten bei Pinterest. Anna entschied sich dann für Bonnies Muster 'Nifty Thrifty' aus dem Buch 'Scraps und Shirttails'. Die kleinsten Stücke sind 2x2 inch groß, aber viele sind größer - das passt!

Und die gute Nachricht: Die Hemden und Blusen sind absolut nicht fadenscheinig. Wichtige Lektion für mich: alte, ganz dünn gewaschene Hemden lassen sich schlecht verarbeiten. 'Frische' Hemden sind fast wie Baumwolle und lassen sich sehr gut schneiden und nähen.

Als nächstes werden Sashings und Cornerstones vorbereitet:

Dann kommen die Sashings an die Blöcke:

Und so sehen die 30 Blöcke auf der Erde aus:

Richtig geguckt: ein Block ist eine Stoff-Serviette, noch von der Großmutter!

Es wird eben ein echter Familien-Quilt.

Tjaaa - wie quilte ich das Teil?
Am liebsten ja immer freemotion, dann gibt es keine Mini-Falten.

Erstmal hab ich mir ein Probe-Sandwich gebastelt, vorne Hemd, hinten die gleiche Bettwäsche wie der richtige Quilt. In der Mitte die Wollfüllung.

Zuerst habe ich es vorne mit Nylon probiert (hinten Mettler Baumwolle) - das war mal nix.

Ich habe mehrfach die Fadenspannung variiert - es bleibt vorne unmöglich und hinten auch.

Als letzten Versuch habe ich dann auch vorne Baumwolle genommen und noch eine Weile mit der Fadenspannung rumgespielt. Jetzt sieht es gut aus!

Quilting-Details:

Hmja. Während des Quiltens gab es doch immer wieder Probleme mit der Fadenspannung. Flanell-Bettwäsche ist einfach nicht die idealtypische Rückseite für einen Quilt - jedenfalls während des Quiltens!

Ich habe mehrfach Stellen auftrennen und neu quilten müssen.

Das war dann auch der Grund, dass die Umrandung wirklich nur gerade Nähte als Quiltmuster erhalten hat.

Auf diesem unifarbenen Stoff wollte ich kein Auftrennen riskieren.

Und mal wieder 9 Meter binding...

Und so sieht Ayubowan Winter fertig und frisch gewaschen aus!

Details

Wenn Du eine Info erhalten möchtest, sobald ich einen neuen Quilt veröffentliche, klicke hier.

Comments (5)

  • Nancy
    Nancy
    at 08.04.2017
    I love quilts made of plaids and this one is no exception. It's gorgeous. Anna should be thrilled with it!
  • Tammy
    Tammy
    at 08.04.2017
    Oh my goodness! You are so brave to quilt this on your sit-down machine. It is truly lovely.
  • Jenny Benton
    Jenny Benton
    at 08.04.2017
    You did a great job on Anna's quilt - congratulations!!
  • Yanicka Hachez
    Yanicka Hachez
    at 09.04.2017
    Priceless quilt. Thank you for sharing
  • Judy
    Judy
    at 09.04.2017
    Really beautiful! A family heirloom for sure!

Write new comment