Konstruktion der Rosetten

To read this text in English, please click the 'EN' button above.

 

Ich habe gleich mit der schwierigsten angefangen: eine Rosette, bei der sich 10 superschmale Spitzen in der Mitte treffen müssen.


Leider wurde es keine schöne Rosette. Ich hatte die Spitze nicht sauber genug geklebt und umgefaltet, ich wusste beim Nähen nie genau, wo ich aufhören musste. Als Ergebnis ist es keine schöne flache Rosette, sondern ähnelt mehr einem Vulkankrater (von vorne) oder einem Blumenkohl (von hinten).

 

Ich bin mit Diane Kirkhart in Kontakt geblieben und sie hat mir jede Menge Tipps gegeben, wie ich die Rosetten technisch besser nähen kann - das war wirklich hilfreich!

 

Nächster Versuch: die einfache Rosette mit dem Pentagon in der Mitte. Das ist die Rosette, aus der der ganze Passacaglia besteht. Ich habe erst jetzt gemerkt, dass ich mir leider den schwierigeren der beiden ausgesucht habe. Mist.

 

Also, das macht richtig Spaß!

Zurück zur Tarantella-Übersicht

Zu den Rosetten

 

Wenn Du eine Info erhalten möchtest, sobald ich einen neuen Quilt veröffentliche, klicke hier.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment